OKSEØ FILM FESTIVAL 2013 30.8.-1.9.

posted by ruediger on 2013.08.21, under Allgemeines
21:

 

Das Okseø Filmfestival  ist ein nicht Wettbewerbs- orientiertes Festival, das sich auf junges, authentisches Kino konzentriert.

Wir haben ein sich jährlich wiederholendes Forum geschaffen, auf dem sich Filmemacher  aus aller Welt treffen, ihre Werke zeigen und sich austauschen. In diesem Jahr zeigen wir hauptsächlich kurze Filme, die uns im Laufe des Jahres durch ihren besonderen Charakter aufgefallen sind. Außerdem gibt es einige frühe Filme von Regisseuren der sogenannten Berliner Schule zu sehen.

Unser Interesse gilt dem Kino zu Zeiten der totalen Digitalisierung, in der zwar auf der einen Seite mehr Filme gemacht werden als je zuvor, das Kino aber auf der anderen Seite etwas nicht ganz unwichtiges verloren hat: Nämlich sich selbst.

Im besten Fall können wir  kontroverse Fragen wie diese gemeinsam erörtern, das alles im Sommer, auf einer kleinen Insel mit nur einem Haus, einem Bootssteg und einer Bootshalle, die uns als Kino dient. Bei schönem Wetter lädt die Insel zum Baden, Bootfahren oder auch zu einem kühlen Getränk an der Festivalbar ein. Bei Regen haben wir viel Platz in der Bootshalle oder im Café und es lohnt sich zu verweilen. Auch Kinder sind herzlich willkommen!

Das Tagesticket kostet 10,-€/ 75,-kr  plus Fähre, wenn benötigt (40,-kr/ 5,00 €). Für Getränke sorgen die Filmer Crew in der Bar der großen Bootshalle und Verpflegung gibt es im Oens Kro bis ca. 18.00 Uhr. Wir freuen uns auf Euch!  Oen´s Team!

 

 

 

Es gibt keine Kommentare.

Bitte hinterlasse eine Antwort

pagetop