Scherbe Kontra Bass “Sommerkonzert” 27. 7. 2013

posted by ruediger on 2013.07.17, under Aktuell, Allgemeines, Veranstaltungen
17:

Kršnungswelle in Berlin

Endlich wieder da!!! Und das im Sommer! Kurz nach ihrem Auftritt bei “Rock am Berg” haben wir wieder einmal das Vergnügen Marius del Mestre & Akki Schulz mit ihren schon jetzt legendären Interpretationen der Songs von Rio Reiser, aber auch ihrer eigenen Stücke zu genießen.

Hinter dem Duo „Scherbe Kontra Bass“ steht eine echte „Scherbe“, wie sich die Mitglieder der Band selbst nennen: Marius del Mestre stieß als Gitarrist 1980 mit gerade mal 19 Jahren zu „Ton Steine Scherben“, die von 1970 bis 1985 Musik für eine ganze Generation machte, und er zog 1980 mit den Berlinern auf einen Bauernhof in Fresenhagen in Nordfriesland. Del Mestre schloss sich 2005 der Nachfolge-Band „Ton Steine Scherben Family“ an. Eben eine echte Scherbe.

Pressestimmen:

“Mit Kontrabassist Akki Schulz fand sich Marius del Mestre erst vor vier Jahren zu Scherbe „Kontra Bass zusammen“: Sie waren sich auf der winzigen Ochseninsel (gehört zu Dänemark) in der Flensburger Bucht zu Pfingsten bei einem Künstlertreffen begegnet und beschlossen spontan, zusammen Musik zu machen.

Das Duo macht Gänsehaut, bringt zum Lachen und pflegt den Scherben-Mythos, ohne einfach belanglos nachzuträllern oder zu posieren: Beide singen abwechselnd und treffen den rotzigen Rio-Reiser-Ton wunderbar, ohne dabei ihre eigene Persönlichkeit zu verleugnen, und sie spielen virtuos ihre Instrumente. Gerade der Kontrabass gibt den Stücken einen ganz eigenen Reiz. Akki und Marius fallen sich gegenseitig ins Wort, treiben sich bei Soli den Schweiß auf die Stirn.”

Wie auch schon zuvor,  erwarten wir eine heiße Nacht des deutschsprachigen Rock´n Roll mit etwas Glück sogar open Air.

Konzertbeginn: 20.00 Uhr

Der Eintritt kostet 115,-kr/ 15,- €  inklusive der Fährfahrten.

Es gibt keine Kommentare.

Bitte hinterlasse eine Antwort

TrackBack URL :

pagetop