„Kikuyu“ auf der Großen Ochseninsel 17.7.2009

posted by ruediger on 2009.06.17, under Veranstaltungen
17:

visio-plakat_ocheninsel

Die ev. Kirchengemeinde Glücksburg lädt herzlich zu einem Abend mit der Jugendgruppe „Kikuyu“ und ihrem aktuellen Programm „Lost“ am Freitag, 17. Juli 2009, um 19.30 Uhr auf die Große Ochseninsel ein. Am Hafen von Sonderhav in Dänemark an der Flensburger Förde besteht ein Fährdienst zur Ochseninsel. Die Gastronomie auf der Insel ist an diesem Abend geöffnet. Der Eintritt zum aktuellen Programm der Jugendlichen ist frei. Am Ende des Auftritts wird um eine Kollekte für die Jugendlichen aus Glücksburg und ihr Partnerschaftsprojekt, das Kikuyu-Eye-Hospital in Kenia, das von der CBM ( Christoffel Blinden Mission ) in Bensheim betreut wird, gebeten.

Das aktuelle Programm der Gruppe „Kikuyu“ trägt den Titel „Lost“. Die Jugendlichen übersetzen darin das bekannte Gleichnis vom verlorenen Sohn in die Gegenwart. Es wird an diesem Abend der Öffentlichkeit ein letztes Mal in Kooperation mit den Betreibern der Ochseninsel präsentiert. Die Jugendlichen verabschieden sich mit diesem gemeinsamen Event in die Sommerferien, in denen sie das erste Mal auch verschiedene Auftritte in Österreich wahrnehmen werden. Weitere Informationen gibt es bei Pastor Thomas Rust in Glücksburg (Tel. 04631-443882 ).

Es gibt keine Kommentare.

Bitte hinterlasse eine Antwort

TrackBack URL :

pagetop