Laylines of Blues am 18.7.2009 (ACHTUNG NEUER TERMIN!)

posted by ruediger on 2009.06.20, under Veranstaltungen
20:

llelben13

!!!! AUF BESONDEREN WUNSCH VIELER JETZT AM SAMSTAG ABEND!!!!!

Die Laylines of Blues aus Halle und Leipzig folgen den Kraftlinien blueshaltiger Musik seit 2005. Sie haben sich in den 4 Jahren Bandgeschichte zu einer 6-köpfigen groovenden Soulband entwickelt und legen im Mai bereits ihr zweites Album „Sowas Schönes“ vor. War ihr „Erstling „Think!“ vor allem eine Verneigung vor den ganz großen Vorbildern James Brown, Taj Mahal, Guitar Watson, Johnny Winter oder Van Morrison, so alarmieren sie nun Szene wie Musikpolizei in Halle und Leipzig. Auf Drängen vor allem weiblicher Fans haben sie im Handstreich ein vor Witz sprühendes Bündel Songs in der schönen Muttersprache Deutsch eingesungen. Rockblues ist angesagt, erstmals auch Stücke des Kontrabassisten und Sängers Akki Schulz, sowie die unglaubliche Edelschnulze „Sowas Schönes Wie Dich“ des Interzone – Sängers Heiner Pudelko.

Sie grooven, sie bluesen, sie swingen, sie bringen die Knie zum Schwingen – Laylines, eine Band mit Handwerk, Herz und Verstand.

Am 18.7.2009 live auf der Großen Ochseninsel!

In der Besetzung: Siegfired v.d. Heide (lead vocals, guitar), Günther Hermann (lead guitar, vocals) und Akki Schulz (Kontrabass, vocals)

Konzertbeginn ca. 19,30Uhr /Eintritt inkl Fähre; 14.00€

Bei gutem Wetter Open Air , sonst in der großen Bootshalle!

Die Fähre fährt ab 18,00 Uhr für Konzertgäste!

Es gibt keine Kommentare.

Bitte hinterlasse eine Antwort

TrackBack URL :

pagetop