Tim Lothar, Danish Music Award Winner, 13.6.2015

geschrieben in Aktuell, Allgemeines, Veranstaltungen am 05.18.2015

Eine Gitarre, eine außerordentliche, starke Stimme und sehr persönliche Songs in einer Intensität, die atemlos macht – damit packt der Däne Tim Lothar sein Publikum.

Tim Lothar begann seine musikalische Karriere als Drummer in einer Bluesband.

Nach 25 Jahren hinter dem Schlagzeug entschloss er sich, Gitarre zu spielen und zu singen. Mit Talent, starkem Willen und großem musikalischem Gespür begann er eine Karriere als Solokünstler und verschrieb sich ganz dem klassischen amerikanischen Deltablues.

2006 brachte er seine Debüt-CD „Cut To The Bone“ heraus, die in Dänemark und dem Ausland mit begeisterten Kritiken aufgenommen wurde. Die nächste Veröffentlichung,

„In It For The Ride“ (2008), wurde „Bestes Dänisches Blues Album“ beim Danish Music Awards (dem dänischen Grammy). Im gleichen Jahr wählte man Tim

Lothar in Dänemark zum „Blues Artist of the Year.“ Januar 2014 erreichte er mit eigenen Stücken das Semifinale der IBC (International Blues Challenge) in Memphis/Tennessee.

 

Tim Lothar spielt in Clubs und auf Festivals in ganz Europa. Seine aktuelle CD „Stories“ mit ausschließlich selbst geschriebenen Stücken wurde ein sehr persönliches Album mit Geschichten aus dem wirklichen Leben. Dieses Album, das spürt man, kommt von einem gereiften Künstler, der seinen eigenen Stil gefunden hat. Das belgische Portal „Reviewtheblues.com“ schreibt über die aktuelle CD:

„(…) – again he shows us that he’s one of the best European Delta Blues Musicians around“

Preise:

International Ehrenpreis – German Blues Awards 2014

Best Danish Blues Album – Danish Music Awards 2009

Blues Artist of the Year – Copenhagen Blues Festival 2008
Website: www.timlothar.com

13.6.2015 Beginn ist um 20.00 Uhr. Fähre ab 18.00 Uhr für Konzertgäste.

Eintritt 20,- €/ 150 kr inkl. Fähre

 

Folkmokers, Von der Hütte am See auf die Insel! 20.6.15

geschrieben in Aktuell, Allgemeines, Veranstaltungen am 05.18.2015

Angefangen hat es mal auf dem Aschberg als lockerer Musikerstammtisch. Inzwischen treffen sich die vier Musiker Sabine Lempelius, Wolfgang Plaga, Rainer Schramm und Janning Timm regelmäßig zum Musizieren.

Sie spielen Folk – und zwar alles, was ihnen zwischen die Finger kommt. Da sind z.B. irische Balladen und jiddische Lieder. Aber auch plattdeutsches Liedgut hat sich eingeschlichen,  und auch ein Evergreen durchquert mal das Programm.

Die Lieder erzählen von Liebe, Freude, Trennung und Schmerz, abwechslungsreich und eigenwillig interpretiert, u.a. mit Geige, Gitarre, Kontrabass, Ukulele, Bouzouki und Akkordeon.

Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr und wir fahren ab 18.00 Uhr exklusiv für die Konzertgäste. Man kann aber auch gerne früher kommen. :)

Tagsüber findet der Familientag des Kinderzirkus RatzFatz statt und das Konzert der Folk Moers wird von einer grandiosen Feuershow des Zirkustheaters ergänzt!

Eintritt: 20,- €/ 150 kr inkl. Fährfahrten


 

Zirkustheaters RatzFatz aus Bochum auf der Grossen Ochseninsel * Großes Familienfest am 20.6.2015 ab 12 Uhr

geschrieben in Aktuell, Allgemeines, Veranstaltungen am 05.01.2015

Zum  vierten  Male sind die 30  Kinder- und Jugendlichen des Bochumer Goethe-Gymnasiums mit ihren Betreuern auf der Insel zu Gast. Zirkustheater, Mitmachaktionen und Feuershow haben sie in ihrem Programm, dass durch das Bochumer Varieté et cetera unterstützt wird.

In der Zirkustheatershow „Magic RatzFatz“ auf der Inselbühne werden Bewegungskünste in eine lustige und spannende Handlung eingebunden. Dabei treten Kinder und Jugendliche als Jongleure, Artistinnen, Tänzerinnen, Zauberer, Gleichgewichtskünstler und als andere Bewegungskünstler  in verschiedenen Nummern auf.

Im  weiteren Teil der Veranstaltung sollen die Kinder bei Workshops und Mitmachaktionen selber aktiv werden. Dazu werden Drahtseil, Hula Hoop-Reifen, Zauber- und Jonglierkoffer und Seilchen bereitstehen. Jugendliche und RatzFatz-Trainer leiten die Bochumer Kinder auch zum Mittanzen an. Erlerntes wird dann später in die Show mit den „Profis“ eingebaut.

Zum Schluß wird’s dann bei untergehender Sonne brenzlig: RatzFatz spielt noch eine Feuershow!!

RatzFatz ist1994 aus einer Kooperation des Bochumer Goethe-Gymnasiums mit dem Varietée „et cetera“ entstanden, die von den Stadtwerken Bochum unterstützt wird. Die 70 Kinder und Jugendlichen des Bochumer Goethe-Gymnasiums  sind zwischen 9 und 18 Jahren und werden u.a. von Artisten des  Varieté „et cetera“ in  Bochum trainiert. Im vergangenen Jahren  haben die jungen Künstlerinnen und Künstler mehrere Preise gewonnen, so z.B. den R.Jungk-Zukunftspreis des Landes NRW für Innovation.

Mehrfach wurden die jungen Artisten bei  Festivals zum beliebtesten und besten Jugendzirkus in Deutschland gewählt. In den vergangenen Jahren hat RatzFatz Tournéen in Großbritanien, Österreich, Spanien, Dänemark, Italien, Türkei und in die Schweiz durchgeführt.

 

Termine:

Mittwoch, 17.6.   20 Uhr  Magic RatzFatz und Feuershow

Samstag, 20.6.     Großer Zirkustag auf der Insel:

ab 12 Uhr   Mitmachaktionen und Workshops für alle Gäste

ab 15 Uhr   Zirkusshow „Magic RatzFatz“ unter Einbeziehung der

Gästekinder  (Ende ca. 17 Uhr)

21 Uhr        Licht- und Feuershow

Die Veranstaltungen  finden bei gutem Wetter auf der Wiese vor dem Inselkro und bei schlechtem Wetter in der Veranstaltungshalle statt.

Weitere Infos und Fotos unter www.zirkus-ratzfatz.de

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Wir bitten um Spenden für die Arbeit des Zirkustheaters RatzFatz.

pagetop