Drownes & Bellows live på Øen 20.6.2010

geschrieben in Veranstaltungen am 06.05.2010

dbonstage

In einem zweiten Anlauf klappte es nun endlich mit dem Auftritt der dänischen Folkband Drownes & Bellows auf der großen Ochseninsel! Im März hatte der Eiswinter ein erstes Konzert buchstäblich eingefroren!

Umso mehr freuen wir uns auf einen sommerlichen Auftritt, hoffentlich unter freien Himmel.

Erfrischend anders, bemerkte John Jones von der Oyster Band, als er Ende der Achtziger „Four Reel Drive“ hörte, dessen Mitglieder Halvor Bogh und Pamela Naylor bis heute in der Nachfolgeband “Drones & Bellows” spielen.

Obwohl nie konkret als Ziel formuliert, herrscht schon immer Übereinstimmung in dieser Band, dass es nicht um einfache musikalische Reproduktion handelt. Die Musik von Drones & Bellows ist unverkennbar von der schottischen Tradition inspiriert, aber der einzigartige Sound spiegelt die unterschiedlichen Kulturen und musikalischen Hintergründe wieder, die die vier Bandmitglieder mit sich bringen.

Wenn man dann eine Vielzahl von Instrumenten, Chorgesang und eigene Kompositionen hinzufügt, ist der Erfolg dieser Band von vorn hinein fast vorprogrammiert. Drones & Bellows machen ihr eigenes Ding, aber das Geheimnis ihrer lang anhaltenden Beliebtheit muss auch in der Fähigkeit liegen, ihre ungebändigte Spielfreude an ein Publikum weiterzuvermitteln. Im Laufe der Jahre haben sie viele treue Fans gesammelt, die die ansteckende gute Laune von Drones & Bellows bei Livekonzerten begeistert.

Die Fähre fährt am Sonntag abends ab 18.00 Uhr für Konzertgäste, Beginn ist um 19.00 Uhr und der Eintritt kostet 12,-€/ 90,- kr inklusiv der Fährfahrt (4,-€)!

pagetop